Startseite

Willkommen auf der Homepage des

Komitees für eine Arbeiterpartei

Beitrag zur Diskussion am 30.3.2022, 18.00 Uhr

Aufbau des Komitees – Krieg und SanktionenIm Flugblatt, das wir im Rahmen der letzten Sitzung geschrieben haben, heißt es: Wir,Arbeiter/innen und Jugendliche wollen keinen Krieg. Wir stehen★ an der Seite der Arbeiter/innen und Jugendlichen in der Ukraine, die Opfer von Putins Invasion sind,★ an der Seite der russischen Arbeiter/innen und Jugend, die gegen den Krieg demonstrieren,★ an der Seite der Arbeiter/innen und Jugend in der ganzen Welt, die den […]

Nieder mit dem Krieg!

Wir, Arbeiter/innen und Jugendliche wollen keinen Krieg. Wir stehen an der Seite der Arbeiter/innen und Jugendlichen in der Ukraine, die Opfer von Putins Invasion sind, an der Seite der russischen Arbeiter/innen und Jugend, die gegen den Krieg demonstrieren, an der Seite der Arbeiter/innen und Jugend in der ganzen Welt, die den Frieden und die Freiheit wollen und lieben. Wir haben kein Vertrauen in Scholz, Lindner, Baerbock, Habeck …, die […]

Für das Verbot jeder Entlassung

bei Opel, bei Opel in Eisenach und in allen Werken! Kolleginnen und Kollegen, die sich im Komitee für eine Arbeiterpartei zusammengeschlossen haben, weil sie meinen, dass nichts dringlicher ist als der Kampf für Arbeiterpolitik, damit die Werktätigen eine Stimme erhalten, wenden sich heute, am 29.10.2021, da die IG Metall an 50 Standorten und Städten zu Kundgebungen aufruft, an Euch, Kolleginnen und Kollegen bei Opel in Eisenach. Vollkommen zu Recht […]

Vivantes Berlin: Gegen jeden Angriff auf das Streikrecht!

Das Recht auf Streik ist nicht teilbar. Pflegende haben wie alle Kolleginnen und Kollegen in allen Branchen das Recht auf Streik. Für das Recht auf Streik der Vivantes-Beschäftigten! Seit 2013 wissen wir, dass 162.000 Beschäftigte in den Kliniken in dieser Republik fehlen! Kolleginnen und Kollegen zahlreicher Kliniken stehen nach wie vor im Kampf für mehr Personal, wie die Beschäftigten von Vivantes und Charité. Die Durchsetzung ihrer Forderungen – entsprechend […]

Die Erhöhung des Renteneintrittsalters und Angriffe auf die Renten stoppen!

Die Staatsschulden oder wahlweise die demographische Entwicklung sollen in der Hand der Regierungen als Hebel für die Erhöhung des Renteneintrittsalters und die weitere Zertrümmerung der Renten dienen Die Wahl in Sachsen-Anhalt, auf die wir gesondert eingehen werden, oder die aktuelle Renten-»Debatte«, initiiert von Regierungen und ihren »Experten«, verdeutlichen schlaglichtartig die Notwendigkeit des Aufbaus einer unabhängigen Arbeiterpartei, die allein den Interessen der Werktätigen verpflichtet ist. Diskussionsbeitrag vom Komitee für eine […]